Strength Guide Schulter pdf

14,90 

Deine Schulter – Schmerzfrei und stark

DU bist es leid, beim anheben deines Arms oder beim Tshirtwechsel diesen stechenden Schmerz in der Schulter zu haben? Endlich wieder schmerzfrei sein eim Bankdrücken und Gewichte stemmen?

In diesem Guide erhältst du 40 Übungen, die dir dabei helfen deine Schulter beweglich zu halten oder selbstständig wieder schmerzfrei im Training zu sein:

  • 15 Mobility-Übungen für die Schulter (CARs, Pails und Rails)
  • 25 Übungen für die Kräftigung
  • neuste, wissenschaftliche Mobilisierungstechniken

Lade dieses pdf einmal herunter und nutze das Know how unbegrenzt und an jedem Ort der Welt. Für ein Reset-Coaching (persönlich oder Videocall) stehe ich dir selbstverständlich zur Verfügung. Melde dich gerne bei mir für ein erfolgreiches Coaching.

 

Beschreibung

Schulter – Mobility und Kräftigung.

Dieses 25-Seiten-PDF enthält eine umfassende Sammlung zum Thema Mobility und funktioneller Kraft der Schulter. Ich habe persönlich diese Übungen seit Jahren im Einsatz freu mich, dir diese mit dieser Sammlung zur Verfügung stellen zu können.

Schulter, Deltoideus, Schulterverletzungen Übungen


Mobility und Kräftigung der Schulter – die Übungsauswahl für deine starke Schulter.

  • 15 Mobility Übungen bestehen aus Gelenksrotationen und Loaded Mobility Drills.
  • 25 Übungen für die Kräftigung. (Achtung: Keine isolierten Schulterübungen)

Du suchst eine konkrete Anleitung und bist genervt von schnellen Instagramvideos? Hier bekommst du die Infos, die du benötigst, um diese Übungen effektiv zu coachen.

Achtung: Einige Übungen werden mit Zusatzgewichten durchgeführt. Hier eignen sich z.B. ein Medizinball, Kurzhanteln, Kettlebell oder Gummibänder.


Mit diesen Übungen hast du ein starkes Portfolio, um deinem Kunden oder deinem persönlichen Training neue Impulse zu setzen. Der Transfer ins den Alltag oder deine Sportart steht im Vordergrund. Dein Fokus sollte auf dem gezielten Erwärmen und Bewegen der Strukturen liegen, bevor du mit den Kräftigungsübungen beginnst. Übrigens wirst du einige der Übungen im gesamten Körper spüren. Das ist der Tatsache geschuldet, dass wir in Muskelketten trainieren und somit der ganze Körper mit trainiert wird.

Dein Vorteil:

  1. Kurze Trainingszeiten! Wir nutzen Ganzkörper- und Verbundübungen.
  2. Du lernst deine Skills zu verbessern. Also Übungen, die du bei komplexeren Abläufen nutzen kannst (Handstand, Springen, Hangeln, Schnellkraft, etc)

Durch die Verbundübungen verbrennst du im Verhältnis zum isolierten Training mehr Kalorien in kürzerer Zeit und machst dir durch das HIIT Training auch den Nachbrenneffekt zu nutze.

Sollte dein Ziel folgendes sein:

  • Körperfettreduktion sein
  • Fähigkeiten fördern
  • minimaler Zeitaufwand
  • Ortsunabhängiges Training
  • Kräftigung deiner Rumpfmuskulatur?

Dann ist dieses Handout genau passend für dich.

Achtung: Bevor du schwere Gewichte oder die Schnellkraft einsetzt, stelle sicher, dass deine Technik einwandfrei ist und du deine Fähigkeiten in Kraft, Stabilität und Koordination ausreichend aufgebaut hast. Dann steht dem nächsten Ziel nichts im Wege.

Viel Dank und viel Erfolg. Wenn du Fragen hast oder Unterstützung benötigst, kontaktiere mich bitte direkt.

Marc