Skip to main content
0
AllgemeinBlogFür DichUnternehmen

Berufskrankheit Rückenschmerzen: Die 3 besten Übungen für Fernfahrer, Kraftfahrer und LKW Fahrer gegen Rückenschmerzen

By 4. Juli 2022Juli 17th, 2022No Comments
Dehnung Trucker Fitness Handgelenk

Trucker Fitness

Hier gleich das Video anschauen:

Berufskrankheit Rückenschmerzen: Die 3 besten Übungen für Fernfahrer, Kraftfahrer und LKW Fahrer gegen Rückenschmerzen

In diesem Blogbeitrag findet ihr ein Video mit meinen Top 3 Übungen, die Euch dabei helfen sollen schmerzfrei und beweglich auf eurer Tour – on-the-road – zu bleiben. Diese 3 Übungen helfen, die besonders stark belasteten Körperregionen beweglich und schmerzfrei zu halten. Denn die tagtäglichen Belastungen on-the-road sind immens und erfordern besondere Aufmerksamkeit gegenüber eurem Körper.

Im Video findest du 3 Übungen. Je eine Übung für einen, durch das sitzen, besonders stark beanspruchten Körperteil:

 

  • Übung 1: Wirbelsäule

Die Wirbelsäule besteht aus vielen kleinen Gelenken. Je häufiger diese in alle Richtungen bewegt werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Muskeln nicht aus Schwäche und Inaktivität Verspannungen auslösen.

  • Übung 2: Beine und Gesäß

Diese Übung sorgt 1. für die Beweglichkeit in deiner Hüfte. 2. Durch die sitzende Tätigkeit erschlafft deine Gesäßmuskulatur schneller. Mit dieser Übung sorgst du für Beweglichkeit und Kräftigung gleichzeitig.

  • Übung 3: Schulter- und Nackenbereich

Auch wenn hier der ganze Körper involviert ist und Anteile von Übung 1 & 2 zu finden sind, so öffnest du hier insbesondere die vordere Muskelkette deines Oberkörpers. Eine sensationelle Übung, um deiner sitzenden Position entgegen zu wirken.

Die gute Nachricht zuerst

  1. Du musst nicht schwitzen, um schmerzfrei zu sein.
  2. Du musst dich nur regelmäßig um die Bewegung deiner Muskeln und Gelenke kümmern.
  3. Du alleine kannst Schmerzen mit moderater Bewegung bereits im Ursprung verhindern.

Die realistische Nachricht

Regelmäßigkeit ist das Zauberwort.  Die 3 besten Übungen gegen die Berufskrankheit Rückenschmerzen sollen dir dabei helfen, dies alleine in den Griff zu bekommen. Dafür ist es wichtig zu erkennen, in welchen Situationen Stress im Körper ansteigt. Hier ein paar Anzeichen, die du sicher kennst:

Typische Merkmale, wenn Stress ansteigt

  • schwitzen
  • Pupillen weiten sich
  • Atemfrequenz steigt
  • Appetitlosigkeit
  • Verdauungstätigkeit wird eingestellt
  • Libido sinkt

Ebenso kennen die meisten Menschen die körperlichen Reaktionen, wenn der Stress nachläßt. Meistens am Abend nach getaner Arbeit oder wenn die Kinder im Bett sind.

Typische Merkmale, wenn Stress sinkt

  • Hungergefühl steigt
  • Müdigkeit setzt ein
  • Schmerzen sind wahrnehmbar
  • Klare & strategische Gedanken

Damals vor der Höhle haben wir Stress empfunden, wenn uns jemand angegriffen hat. Heute spüren wir ansteigenden Stress bei Emails, Deadlines etc. Vorgesetzte haben andere Mittel gefunden in unseren Körpern sämtliche Stresshormone (Adrenalin, Cortisol, Noradrenalin) hervorzurufen. Die Problematik, wie man die Stresshormone wieder los wird, besteht heute mehr denn je.

Körperliche Aktivität hilft. Aber wie setzt man diese am besten um?

Damals war es im Vergleich einfacher Stress abzubauen: Wenn man überlebt hatte, war meistens das Tier tot. Das war dann mitunter mit körperlichen Arbeit verbunden. Selbst wenn die Berufsbezeichnung nicht Jäger sondern Sammler gewesen ist, mussten die Früchte der Natur transportiert werden. Also lag körperliche Arbeit an, die dabei geholfen hat die beim Kampf (oder der Strapaze angestauten Stresshormone) über die muskuläre Arbeit wieder anzubauen.

Hey, wie toll. Erst helfen die Stresshormone beim Anspannen und danach beim Entspannen? So einfach? Ja genau, so einfach. Auf Anspannung folgt Entspannung. Und genau in dieser Tatsache liegt die Wahrheit, wenn man über Stressabbau nachdenken möchte.

Unsere Muskeln sind in der Lage Stresshormone aufzubauen, wenn sie uns unterstützen und auf natürliche Weise zu reduzieren, wenn wir körperlich aktiv sind.

Mit diesem sehr einfachen Wissen, kann man auf effektive Weise für sich einen Weg finden mit den Stressoren der Jetztzeit umzugehen. Pünktliche Liefertermine, Strassenverkehr, Stress. Alles leichter zu ertragen, wenn man seinen Körper in Bewegung bringt. Nicht aus Sixpack Gründen oder weil der Doktor das möchte – nein, weil die eigenen Lebensqualität steigt.

Tipps zur Umsetzung im Alltag des Truckers

Die Fahrpausen sind eh geplant, die Ruhezeiten müssen eingehalten werden. 3 x 3 Minuten am Tag reichen bereits, damit du dich besser fühlst. Du wirst kein Adonis damit, aber du reduzierst Schmerzen und kommst fitter am Ziel an. Einige gute Argumente, mit easy Bewegungen zu starten. Was meinst du ?

Argumente für die 3 besten Übungen gegen die Berufskrankheit Rückenschmerzen:

  • Tieferer Schlaf
  • Mehr Sauerstoff im Blut bedeutet automatisch bessere Regeneration
  • Ausgeschlafener erwachen
  • Leistungsfähiger sein und länger bleiben
  • Schmerzen vorbeugen und vermeiden

Fazit

Diese Übungen helfen dabei wertvolle Zeit für weitere, schlaue Entscheidungen zu treffen. Beispielsweise für ein kurzes, aber perfekt auf dich abgestimmte Truckerworkout: Immer mehr Arbeitgeber machen sich Gedanken um die Gesundheit von euch Truckern. Beispielsweise die Firma DAF mit “Bockstark – Das Trucker Workout” oder Garmin.com mit der ersten Trucker Smartwatch Instinct 2 Dezl Edition – die erste Smartwatch für Berufskraftfahrer. die sich wirklich an den Bedüfnissen von Berufskraftfahrern orientiert: