top of page

Die größten Fitness Trends 2024 – die andere Vorschau

Aktualisiert: 10. Nov. 2023

Fitness-Trends 2024: Dein Guide durch die neuesten Entwicklungen

Bist du bereit für einen Blick in die Fitnesszukunft von 2024? Hier erfährst du, welche Trends die Fitnesswelt prägen werden – basierend auf Marktbeobachtungen, Investitionen von Brands und Fachberichten. Aber Achtung: Hier teile ich meine persönliche Einschätzung, statt einer simplen Top-Liste.


Mann im Plank mit VR Brille
Gamification & VR Workouts

Der Wandel in der Fitnesslandschaft

Die Pandemie hat die Fitnessindustrie grundlegend verändert. Während Home Workouts schnell beliebt wurden, zeigt sich jetzt eine Sehnsucht nach gemeinschaftlichen Erlebnissen. Online- und Studiomitgliedschaften verzeichneten einen Rückgang, während Grouptrainings um 9% anstiegen. Die Botschaft ist klar: Gemeinsames Training liegt im Trend.


Was definiert einen Trend?

In der Fitnessindustrie sprechen wir meist von Produkt- und Zeitgeisttrends. 2024 geht es aber um mehr als nur Fitnessgeräte – es geht um Emotionen, Erlebnisse und die Optimierung von Lebensumständen.


Das gemeinsame Miteinander als Megatrend:

Sportvereine zeigen, wie wichtig gemeinschaftliche Werte sind. Dieses gemeinsame Erlebnis wird in den kommenden Jahren zum Megatrend avancieren und die Art, wie wir trainieren, nachhaltig verändern.


Wie entstehen Werte im Fitnessbereich?

Die Wertschätzung eines Fitnesserlebnisses entsteht durch Emotionen in drei Phasen: Erwartung, Erlebnis und Reflexion. Ein positiver Gesamteindruck entscheidet, ob wir uns langfristig einer Aktivität oder einem Ort widmen.


Die Trends 2024 im Überblick:

  • Verbindungen schaffen: Gruppenerlebnisse wie Hyrox und Crossfit werden wichtiger. Das Gefühl der Zugehörigkeit ist entscheidend.

  • Boutique-Fitness-Studios: Individualität, Exklusivität und ein starkes Gemeinschaftsgefühl prägen diese Studios.

  • Aggregatoren: Plattformen wie Classpass bündeln vielfältige Angebote und ermöglichen Abwechslung.

  • Professionelles Onboarding: Sowohl für Mitglieder als auch Mitarbeiter wird der erste Eindruck immer wichtiger.

  • Analyse und digitale Lösungen: Personalisierte Trainingspläne basierend auf Körperdaten gewinnen an Bedeutung.

  • Mentale Gesundheit: Ein zunehmend wichtiger Bereich, der in Fitnessstudios jedoch noch wenig vertreten ist.

  • Digitalisierte Kraft- und Cardiogeräte: Die Integration von Unterhaltung und virtuellem Coaching wird zum Standard.

  • Vegetarische/vegane Ernährung: Ein wachsender Markt, der besonders im Boutique-Segment Bedeutung gewinnt.

  • Gesundheitsanbieter: Fitnessstudios werden zunehmend zu Gesundheitsanbietern mit einem Fokus auf Prävention und Rehabilitation.

  • Gamification & VR Workouts: Spielbasierte Ansätze und virtuelle Realität revolutionieren das Workout-Erlebnis.

  • Nutzerdaten: Im Hintergrund spielen Datenerhebung und -nutzung eine immer größere Rolle.

  • Wearables: Nicht mehr neu, aber immer noch sehr relevant.

Fazit

Die Fitnessindustrie von 2024 wird geprägt sein von einer starken Community-Orientierung, emotionalen Erlebnissen und einem hohen Grad an Personalisierung. Trends wie Boutique-Studios, Gruppentrainings und die Integration digitaler Technologien zeigen, wie vielfältig und spannend die Zukunft des Fitnessbereichs sein wird.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page