top of page

Neue Limits für Nahrungsergänzungsmittel 2024 | Elbsprint

Entdecke, wie EU-Richtlinien ab 2024 deine Supplementierung beeinflussen können. 




Die Europäische Kommission plant eine bedeutende Neuerung im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel und angereicherten Lebensmittel. Mit der Einführung von Höchstmengen für Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die auf aktuellen Bewertungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) basieren, wird ein neues Kapitel in Sachen Sicherheit und Standards aufgeschlagen. Diese Änderungen sollen ab dem ersten Quartal 2024 wirksam werden und betreffen sowohl Produzenten als auch Verbraucher von Nahrungsergänzungsmitteln.


Wissenschaftliche Grundlagen


Die EFSA hat die Höchstmengen, basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, festgelegt. Zum Beispiel wurde der zulässige Tageshöchstwert für Vitamin B6 von 25 mg/Tag auf 12 mg/Tag angepasst, um das Risiko für periphere Neuropathie zu reduzieren. Ähnliche Anpassungen gibt es auch für andere wichtige Nährstoffe wie Vitamin D und Selen, um den Verbraucherschutz zu stärken und Gesundheitsrisiken vorzubeugen.


Ausgewogene Ernährung: Das Fundament für Spitzenleistungen


Es ist jedoch immer wichtig zu betonen, dass Nahrungsergänzungsmittel genau das sind – Ergänzungen zu einer bereits gesunden und ausgewogenen Ernährung. Kein Supplement kann die Vielfalt und Qualität der Nährstoffe ersetzen, die durch eine natürliche, nährstoffreiche Ernährung bereitgestellt werden. Für Athleten bedeutet das, dass die Grundlage ihrer Leistungsfähigkeit und ihres Wohlbefindens immer eine Ernährung sein sollte, die reich an frischem Obst und Gemüse, hochwertigen Proteinen und gesunden Fetten ist. 

Willst du mehr Energie und Vitalität? Erfahre, wie mein Ernährungscoaching dich zu deiner besten Form führt. Klicke jetzt für weitere Details zum Ernährungscoaching.



Quelle: Eurofins Deutschland 2024. "Geplante EU-Höchstmengen für Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente." Eurofins.de. Zugriff im [März 2024]. Verfügbar unter [https://www.eurofins.de/lebensmittel/food-news/food-testing-news/eu-hoechstmengen-fuer-vitamine-mineralstoffe-und-spurenelemente/].

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page